Tennisschule    |    Impressum    |    Kontakt    |    Anfahrt    |    Gästebuch

Clubmeisterschaften 2017

Zur Bildergalerie - Clubmeisterschaften 2017

Ein Höhepunkt waren auch in diesem Jahr die Clubmeisterschaften bei der TSG Westhofen. Mit 80 Teilnehmern und 137 Meldungen ist die Beteiligung bei den Erwachsenen im Vergleich zum Vorjahr wieder gestiegen. Wieder wurden in den ersten zwei Wochen nur Doppelspiele ausgetragen, dann kamen die Einzelwettbewerbe hinzu. Insgesamt wurden 14 Erwachsenenwettbewerbe im Doppel-Ko ausgespielt. So musste die Turnierleitung mit dem neuen Sportwart Dennis Mattern an der Spitze 152 Spiele ansetzen und koordinieren. Trotz des guten Sommerwetters begannen die Spiele sehr schleppend. Als man später etwas Druck machte, spielte teilweise das Wetter nicht mehr mit. So zogen sich die Spiele immer weiter hin, so dass die letzten Endspiele erst im Oktober beendet waren.
Leider gab es keinen Titel beim Herrendoppel A. Man konnte sich auf keinen Termin einigen.

Die Endspiele waren in diesem Jahr geprägt von erfolgreichen Titelverteidigungen.
Fünf Mal konnte der Erfolg aus dem Vorjahr wiederholt werden.

Im Damendoppel wiederholten Antonia Jehn mit Lisa Risch den Vorjahreserfolg und siegten gegen Corinna Bardeli und Maria Rambau sicher mit 6:1, 6:2. Antonia Jehn siegte dann noch im Mixed mit ihrem Partner Tobias Hilsmann mit 6:4,6:1 gegen Lara Jehn und Emil Gmel. Damit ist Antonia Jehn mit zwei Titeln, die erfolgreichste Teilnehmerin.

Bei den Damen 40 verteidigte Irene Steiner ihren Titel und hatte beim 7:5,6:1 nur im ersten Satz Schwierigkeiten gegen Silvia Simons.

Sehr spannend ging es bei der Titelverteidigung von Lutz Thimm zu. Nach schwachem ersten Satz zeigte er im äußerst spannenden Endspiel Herren 40 seinen Siegeswillen und gewann gegen seinen Mannschaftskollegen Michael Dötsch knapp mit 1:6,6:4,10:4.

Zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels kam es im Herreneinzel 50. Siegfried Nobel musste gegen seinen Gegner Carsten Hollatz am Ende noch hart kämpfen, gewann aber doch mit 6:2,7:6. Bei den Herren 65 tat sich der Favorit Josef Hiltawsky anfangs sehr schwer und verlor den ersten Satz mit 3:6, gewann aber dann gegen Gerd Armatage mit 6:1 und am Ende knapp mit10:7.

Das Finale bei den Herren A war eine eindeutige Angelegenheit. Der spielstarke Christian Tekiela siegte gegen Dennis Mattern sicher mit 6:1,6:0. Auch bei den Damen A war die Sache eindeutig. Die junge Chiara Wittenkemper, neu im Verein, besiegte Lara Jehn mit 6:1,6:0.

In den Doppeln gab es häufig knappe Ergebnisse. Beim Damendoppel 40 siegte Klaudia Hohmann mit Jutta Müller gegen Kirsten Jung und Silvia Simons mit 6:2,3:6,10:5. Mit ihrem Partner Jan Schettner sicherte sich dann Kirsten Jung beim Mixed 40 gegen Christine Wagenfeld und Uwe Wiemhoff mit 6:2 und 6:2 den Titel.

Sehr spannend ging es beim Herrendoppel 60 zu. Die neue Paarung Klaus Dreher mit Flori Rosa lieferte sich mit den Routiniers Otmar Mitze und Klaus Vennewald einen harten Kampf, der nach langen Sätzen mit 7:5,4:6,10:4 entschieden wurde.

Bei Herrendoppel 40 wurde es im zweiten Satz noch einmal spannend. Am Ende siegte aber das favorisierte Doppel Harald Appelt und Frank Menke mit 6:0,7:5 gegen Thomas Ludwig und Matthias Rohde. Ganz junge Spieler standen beim Herrendoppel B auf dem Platz. Hier siegten Conrad Gmel und Konstantin Thimm gegen Luca Balla und Jonathan Weyergraf mit 6:4,6:4.

Auch die Endspiele in drei Jugendwettbewerben fanden vor einer relativ großen Kulisse statt. Bei den Mädchen U15 holte Chiara Wittenkemper gegen Larissa Simons mit 6:2,6:0 ihren zweiten Titel. Bei den unter 15-Jährigen Jungen gewann Tobias Tigges sehr deutlich gegen Frederic Mertmann mit 6:0,6:0. Bei den unter 18-jährigen holte Conrad Gmel seinen zweiten Titel und gewann mit 6:1,7:5 gegen Luca Balla.

     

Die Siegerehrung mit Übergabe der Pokale, Urkunden und Erinnerungsfotos findet im Rahmen des Saisonabschlussfestes am 11.11.2017, um 20 Uhr statt. Dieser Abschluss wird wieder mit großer Beteiligung im Tennisheim der TSG gefeiert.


Zur Ergebnistabelle

Zur Bildergalerie - Clubmeisterschaften 2017

Clubmeisterschaften 2016