Tennisschule    |    Impressum    |    Kontakt    |    Anfahrt    |    Gästebuch

Clubmeisterschaften 2016

Zur Bildergalerie - Clubmeisterschaften 2016

Großes Interesse fanden auch in diesem Jahr die Clubmeisterschaften bei der TSG Westhofen. Mit 77 Teilnehmern und 120 Meldungen ist die Beteiligung wieder gestiegen. Es gab eine Neuerung: in den ersten zwei Wochen wurden nur Doppelspiele ausgetragen, dann kamen die Einzelwettbewerbe hinzu. Insgesamt wurden zwölf Wettbewerbe im Doppel-Ko ausgespielt. So musste die Turnierleitung mit Sportwart Jens Nagel an der Spitze 142 Spiele ansetzen und koordinieren. Das durchweg gute Sommerwetter half aber bei der Bewältigung dieser Aufgabe.

Leider konnten zwei Titel nicht ausgespielt werden. Bei den Damen 40 konnte Doris Wybierek wegen eine Verletzung nicht antreten und so wurde Irene Steiner Clubmeisterin. Beim Herrendoppel A mit Manuel Lindenborn und Thomas Ludwig gegen Dennis Mattern und Marcus Temme war Marcus beruflich verhindert.

In diesem Jahr gab es zwei Teilnehmer, die jeweils mit zwei Titeln erfolgreich waren.

Im Damendoppel besiegte Antonia Jehn mit Lisa Risch das Nachwuchsdoppel Lara Jehn und Leonie Rohde mit 6:2, 6:4. Antonia Jehn war dann noch im Mixed mit ihrem Partner Tobias Hilsmann mit 6:7, 6:4,6:1 gegen Katja und Lutz Thimm erfolgreich. Tobias Hilsmann errang seinen zweiten Titel bei den Herren A mit einem sicheren 6:1,6:2 gegen seinen Mannschaftskollegen Max Sonneborn.

War Lutz Thimm beim Mixed noch unterlegen, so zeigte er im äußerst spannenden Endspiel Herren 40 seinen Siegeswillen und gewann nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen seinen Mannschaftskollegen Jan Schettner knapp mit 2:6,6:2,10:8.

Siegfried Nobel ließ im Herreneinzel 50 seinem Gegner Carsten Hollatz beim 6:2,6:1 keine Chance. Bei Herren 60 tat sich der Favorit Rainer Mathias anfangs sehr schwer und lag 1:4 zurück, dann gewann er aber gegen Gerd Armatage sicher mit 6:4,6:2. Mit seinem Partner Hans Jahn sicherte sich Gerd Armatage beim Herrendoppel 60 gegen Franz-Josef Groß und Johannes Kocyan mit 7:5 und 6:3 den Titel.

Sehr spannend ging es beim Herrendoppel 40 zu. Überraschend sicher siegten Lutz Gmel und Jan Schettner gegen das eingespielte und leicht favorisierte Doppel Harald Appelt und Frank Menke mit 6:3,6:3.

Bei Damen A waren zwei junge Spielerinnen am Start. Die erst 15-jährige Lara Jehn siegte gegen Joy Bruske mit 6:4 und 6:1. Erstmals gab es einen zusätzlichen Wettbewerb für neue und noch nicht so geübte Mitglieder, die Werner-Paschke-Challenge, benannt nach Jugendwart und Trainer Werner Paschke. Hier war Andreas Balla gegen Uwe Wiemhoff mit 6:3 und 6:4 erfolgreich.

Auch die Endspiele in drei Jugendwettbewerben fanden vor einer relativ großen Kulisse statt. Bei den Mädchen U15 holte Lara Jehn gegen Leonie Rohde mit 6:1,6:3 ihren zweiten Titel. Bei den unter 15-Jährigen Jungen gewann wie im Vorjahr David Pickmann diesmal gegen Conrad Gmel knapp mit 7:6,7:5. Bei den unter 12-jährigen gewann Eric Scholz nach langem und spannendem Kampf mit 6:3,3:6,10:4 gegen Magnus Thimm. .

          

Die Siegerehrung mit Übergabe der Pokale, Urkunden und Erinnerungsfotos findet im Rahmen des Saisonabschlussfestes am 12.11.2016, um 20 Uhr statt. Dieser Abschluss wird wieder mit großer Beteiligung im Tennisheim der TSG gefeiert.


Zur Ergebnistabelle

Zur Bildergalerie - Clubmeisterschaften 2016

Clubmeisterschaften 2015